Retro Schalensessel

Was sind eigentlich Retro-Möbel?

Retro Möbel und Retro Wohnaccessoires sind so angesagt wie nie und in aller Munde. Aber worum geht es hier eigentlich? Was ist eigentlich Retro?
In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen welche Formen, Farben und Materialien so richtig Retro sind und wie man effektvoll im Retro Stil einrichtet. Let’s Retro!

Merkmale und Geschichte des Retro-Stils

Retro ist die Abkürzung für Retrospektive und bedeutet im Wortsinne so viel wie „zurückblicken“ oder „Rückblick“. Der Retro Stil bringt entsprechend stilistische Elemente der vergangenen Zeit zurück. Die 1950er, 1960er und 1970er Jahre haben einige regelrechte Wohnklassiker hervorgebracht die auch modernes Einrichtungsdesign nach wie vor beeinflussen. Der Retro Style interpretiert diese stilvollen Klassiker und bring so den Glanz vergangener Zeiten zurück. Hierbei geht es allerdings nicht darum in der Vergangenheit zu leben sondern vielmehr um die Kombination von Klassik und Moderne.

Retro Eiersessel
Eine absolute Designikone – Der Retro Schalensessel beeindruckt durch seine extravagante Form und den unglaublichen Sitzkomfort.

Retro Farben und Formen

Der Retro Stil feiert die Farben und Formen der 50er, 60er und 70er Jahre. Typisch sind geometrische, organische, runde und geschwungene Muster und Formen. Das ganze gehalten in einer Kombination aus weichen Pastelltönen, schönen Naturtönen, satten Senftönen und knalligen Farbakzenten. Der mitunter starke Kontrast ist hierbei gewollt. Hier ist es wichtig auf ein ausgewogenes Gesamtbild zu achten. Präsentieren Sie beispielweise ein Möbelstück in auffälligen Signalfarben vor einem dezenten Hintergrund um dessen Wirkung noch weiter zu verstärken. Die kreativen Muster von Polstern, Bezügen und Prints sorgen für unvergleichlichen Charme und die Leichtigkeit des Retro Stils. Ob Blumenmotive, runde Ecken oder andere organische Formen – der Retro-Style spielt gerne mit exzentrischen Formen und Mustern.

Farbenfroher Retrosessel
Das Kreismuster des farbenfrohen Retro-Sessels ist typisch für den Retro-Stil

Das Möbel-Design der 50er, 60er und 70er Jahre fokussierte allerdings nicht nur auf das hübsche Äußere sondern setzte den Fokus ebenfalls auf die Funktion der Möbel und Accessoires. Inspiriert von skandinavischen, italienischen und amerikanischen Designern gingen auch deutsche Möbelmacher neue Wege. Tische, Sessel, Stühle und andere Möbel sollten auch in Punkto Gemütlichkeit und Komfort nicht zurück stecken. In dieser Eigenschaft als Funktionsmöbel finden sich mit unter deutliche Referenzen zu anderen Design Strömungen wie dem Bauhaus.

Retro-Stil: Materialien

Typisch für Retro-Möbel ist die Verwendung von Teak Holz. Aber auch heimische Hölzer wie Buche und Eiche spielten damals wie heute ein große Rolle im Retro-Stil. Seit 1950 kommen ebenfalls Formhölzer zum Einsatz. Das dünne und gebogene Holz wirkt elegant und nach wie vor modern. Bezüge und Polster werden klassischer Weise aus Leder, Leinen oder Stoffen gefertigt. Eine Kombination aus dunklem Teak Holz und farbenfrohem Stoff ist hier besonders effektvoll.
Neben diesen natürlichen Materialien sind auch Kunst- und Schaumstoffe sowie Metall häufig verwendete Werkstoffe bei Retro Möbeln. Diese eignen sich insbesondere für eine ausgefallene Farbgebung in knalligen Retro-Farben. Ein prominentes Beispiel und echte Designikone ist der „Panton Chair“ vom Dänischen Designer Verner Panton. Dieser aus einem Guss Kunststoff gefertigte Stuhl kam im Original in sieben auffälligen Farben daher, ist stapelbar und ist mittlerweile für viele der Inbegriff von Retro.

Bogenlampe und Retro Chair
Auffälliges Sixties-Design trifft zeitlose Eleganz – Der Retro-Stil schafft den Spagat zwischen alt und neu

Moderne Möbel im Retro-Stil

Eigentlich waren Retro Möbel und Retro Wohnaccessoires niemals „out“ sondern wurden nur immer wieder neu interpretiert. Klassische Farb- und Formgebung sind dabei erhalten geblieben und erfreuen sich auch heute großer Beliebtheit. Nierentisch, Bogenlampe, Bezüge in auffälligen Blumenmustern und satten Farben. All das macht auch in einem zeitgenössischen Wohnambiente noch richtig Spaß

Retro Regal mit runden Ecken
Echt Retro: Die runden Ecken und klaren Linien dieses Retro Regals sind typisch für das Design vergangener Jahrzehnte

Verleihen Sie Ihrem Zuhause das gewisse Extra und verschönern Sie es mit der Neuauflage eines echten Retro-Design Klassikers. Einzelne Retro Highlights und Accessoires sehen gerade in einer modern eingerichteten Wohnung einfach spitze aus und setzen spannende Akzente. Retro liegt voll im Trend! Und wir finden das ist gut so!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>